Wurde der Performance-Optimierer getestet und funktioniert garantiert?

Ja, wurde er und tut er. Performance Optimierer ist außerdem eine brandneue, patentierte Technologie für Windows-PCs, die eine breite Palette von einzigartigen Leistungsvorteilen bietet. Aus diesen Gründen haben wir die Tests für diese besondere Funktion auf eine neue Ebene gehoben, denn sie ist eine Weltneuheit.

Wie haben wir die Tests für den Performance-Optimierer durchgeführt?

Wir haben drei Computer mit unterschiedlichen Spezifikationen genommen und sie für die Tests gemäß den von Microsoft und anderen Organisationen festgelegten Industriestandards vorbereitet. Wir haben diese Computerspezifikationen anhand des durchschnittlichen Desktop-PCs von 2019, des durchschnittlichen Laptops von 2021 und des zukünftigen durchschnittlichen Laptops von 2024 modelliert. So haben unsere neue Funktion getestet, um sicherzustellen, dass sie eine praktikable, messbare Verbesserung für alte, neue und zukünftige PCs darstellt. Die Tests für eine Vielzahl an PC-Setups war integraler Bestandteil unserer Herangehensweise. Zum Beispiel haben wir in unserem Digital Crap Index-Bericht von 2020 festgestellt, dass 50 % aller CCleaner-Nutzer noch alte Festplattentechnologie (HDD) verwenden.

Wir haben die Tests mit speziellen Tools wie Microsoft Performance Analyzer und PCMark durchgeführt, mit denen die Auswirkungen von Software vor und nach ihrer Verwendung auf einem PC gemessen werden können.

Hinweis: Wenn Sie Windows 10 haben, können Sie Ihre genauen PC-Spezifikationen herausfinden und überprüfen, indem Sie auf das Windows-Symbol klicken, zu den Einstellungen gehen und dann „PC-Infos“ eingeben. Wenn Sie kein Windows 10 besitzen, beziehen Sie sich auf die Microsoft Hilfe-Seiten.

Welche PC-Hardware-Spezifikationen wurden getestet?

Computer A:
Durchschnittliche PC-Spezifikationen für 2019: Intel Vierkern-CPU von 2014, 8 GB RAM, 500 GB HDD

Laptop B:
Durchschnittliche PC-Spezifikationen für 2021: Stromsparende Intel Vier-/Sechskern-CPU, 8-16 GB RAM, Intel Xe-Grafikkarte, 256 GB SSD

Laptop C:
Zukünftiger 2024 Laptop: Core i9 11900HK, 32 GB RAM, 2 TB NVME SSD, GeForce 3080

Hinweis: Neuere Laptops und PCs sind in der Regel leistungsfähiger als ältere Modelle, sodass Laptop B und C in einigen Bereichen schlechtere Ergebnisse als Computer A erzielten. Die meisten Verbraucher im Jahr 2022 verwenden jedoch immer noch ältere Hardware wie Computer A.

Welche PC-Leistungsverbesserungen wurden getestet?

Wir haben den Einfluss des Performance-Optimierer auf Folgendes getestet:

  1. Startzeit
  2. Gesamtleistung
  3. Geschwindigkeit der Dateiübertragung
  4. Surfgeschwindigkeit
  5. Frames pro Sekunde (FPS) beim Spielen
  6. Spiele-Lag (auch bekannt als „Ping“)
  7. Laptop-Akkulaufzeit
  8. Energieverbrauch

Wie hat der Performance-Optimierer die Startzeit verbessert?

Computer A erreichte eine um 72 % schnellere Startzeit (im Vergleich zurzeit vor der Verwendung des Performance-Optimierer), während Laptop C eine um 43 % und Laptop B eine um 40 % schnellere Startzeit erreichte.

Wenn Sie einen PC mit einer Festplatte (HDD) haben, die 3 Jahre oder älter ist, und den Performance-Optimierer ausführen, werden Sie wahrscheinlich eine schnellere Startzeit feststellen. Wenn Sie einen Laptop mit einer neueren SSD-Festplatte besitzen, sehen oder spüren Sie den Unterschied vielleicht nicht so stark.

Wie hat der Performance-Optimierer die Gesamtleistung verbessert?

Computer A erzielte eine Gesamtleistungssteigerung von 34 %, Laptop B und Laptop C erreichten zusammen eine Steigerung von 2 %.

Wenn Sie einen PC mit einer Festplatte (HDD) haben, die 3 Jahre oder älter ist, und den Performance-Optimierer ausführen, werden Sie wahrscheinlich eine schnellere Reaktionszeit Ihres PCs feststellen. Wenn Sie einen Laptop mit einer neueren SSD-Festplatte besitzen, spüren Sie den Unterschied vielleicht nicht so stark.

Wie hat der Performance-Optimierer die Übertragungszeit für Dateiübertragungen verbessert?

Computer A erreichte eine um 48 % höhere Geschwindigkeit bei der Dateiübertragung, Laptop B schaffte eine Steigerung von 3,5 % und Laptop C zeigte keine nennenswerte Steigerung.

Wenn Sie einen PC mit einer Festplatte (HDD) haben, die 3 Jahre oder älter ist, und den Performance-Optimierer ausführen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihr PC Dateien schneller kopiert. Wenn Sie einen Laptop mit einer neueren SSD-Festplatte besitzen, spüren Sie den Unterschied vielleicht nicht so stark.

Wie hat der Performance-Optimierer die Surfgeschwindigkeit verbessert?

Computer A erreichte eine um 4 % höhere Surfgeschwindigkeit, Laptop B schaffte eine Steigerung von 1,7 % und Laptop C zeigte keine nennenswerte Steigerung.

Nach der Verwendung des Performance-Optimierers kann die Geschwindigkeit Ihres Rechners beim Starten und Verwenden eines Webbrowsers geringfügig ansteigen.

Wie hat der Performance-Optimierer die FPS für PC-Spiele verbessert?

Computer A erzielte eine um 11 % höhere FPS-Rate, während Laptop B und Laptop C beide keine signifikanten Verbesserungen zeigten.

Wenn Sie einen PC mit einer Festplatte (HDD) haben, die 3 Jahre oder älter ist, werden Sie während des Spielens weniger Probleme haben, nachdem Sie den Performance-Optimierer ausgeführt haben. Wenn Sie einen Laptop mit einer neueren SSD-Festplatte besitzen, der aktueller ist, spüren Sie vielleicht gar keinen Unterschied.

Wie hat der Performance-Optimierer die Ping-Rate für PC-Spiele verringert?

Laptop B erreichte einen um 19 % niedrigeren Ping, während Laptop C einen um 12 % niedrigeren Ping erreichte.

Computer A zeigte einen um 6,2 % niedrigeren Ping.

Nach der Verwendung des Performance-Optimierers werden Sie wahrscheinlich weniger Verzögerungen im Spiel erleben, egal ob Sie einen alten oder neuen PC (oder Laptop) verwenden.

Wie hat der Performance-Optimierer die Akkulaufzeit verbessert?

Laptop C erreichte eine um 30 % längere Akkulaufzeit, während Laptop B eine um 5,6 % längere Akkulaufzeit erzielte.

Wenn Sie einen neuen oder leistungsstarken Laptop besitzen, werden Sie wahrscheinlich die größte Verbesserung bei der Akkulaufzeit feststellen.

Wie hat der Performance-Optimierer den Energieverbrauch gesenkt?

Computer A konnte den Energieverbrauch um 30 % senken, während Laptop C 24 % und Laptop B 19 % weniger Strom verbrauchten.

Wenn Sie einen alten, neuen oder leistungsstarken PC besitzen, bedeutet die Verwendung von Performance-Optimierer, dass der Betrieb Ihres Computers (über einen längeren Zeitraum) billiger werden kann als zuvor.

Wir haben auch die Gesamtleistung von CCleaner getestet; Lesen Sie unseren PassMark-Bericht.

War dieser Beitrag hilfreich?

Sie sind auf der Suche nach dem Lizenzschlüssel Ihres Produkts?

Besuchen Sie unsere Seite für die Lizenzsuche und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie Ihre Produkte registriert haben, um Informationen zu Ihren Produkten, wie die entsprechenden Lizenzschlüssel und Ablaufdaten, abzurufen und Download-Links zu den jeweiligen Produkten zu erhalten.

Meine Lizenzdaten per E-Mail senden

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen