Warum wird die Bereinigung von Chrome übersprungen?

Google Chrome wird übersprungen, wenn zum Bereinigungszeitpunkt ein Prozess in Verbindung mit diesem Webbrowser im Hintergrund ausgeführt wird. Dies kann bei einem beliebigen Bereinigungsvorgang von CCleaner geschehen. Auf dieser Seite erläutern wir, wie Sie das Problem beheben und Chrome mit CCleaner bereinigen können. 

Warum wird Chrome auch in geschlossenem Zustand übersprungen?

Das liegt wahrscheinlich daran, dass mit Chrome verbundene Hintergrundprozesse auf dem PC ausgeführt werden. Schließen Sie alle Ihre Webbrowser und die zugehörigen Prozesse, damit CCleaner die betreffenden Dateien bereinigen kann.

Zulassen der Bereinigung durch CCleaner in den Chrome-Einstellungen 

In Chrome gibt es eine Einstellung, die die Ausführung von Hintergrundprozessen auch bei geschlossenem Browser gestattet. Sie können diese Einstellung wie folgt deaktivieren:

  1. Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Menüsymbol in Form der drei Punkte ( ) oben rechts im Browserfenster.
  2. Klicken Sie im Menü (siehe Screenshot unten) auf Einstellungen  
  3. Scrollen Sie auf der Seite Einstellungen nach unten und klicken Sie auf Erweitert, um weitere Optionen anzuzeigen.
  4. Scrollen Sie auf der erweiterten Seite erneut nach unten.
  5. Deaktivieren Sie das Schaltelement Apps im Hintergrund ausführen, wenn Google Chrome geschlossen ist, indem Sie ganz links darauf klicken. Das deaktivierte Schaltelement wird grau (statt blau) angezeigt.

Führen Sie CCleaner nach Deaktivierung der Einstellung erneut aus, um zu prüfen, ob das Problem behoben wurde. Chrome sollte jetzt nicht mehr übersprungen werden.

Hinweis: Während der Bereinigung zeigt CCleaner gelegentlich die unten gezeigte Meldung an. Direkt nach der Abbildung erfahren Sie, wie Sie in diesem Fall vorgehen können. 

Hinweis: Google Chrome muss zur Bereinigung von Internet-Cache geschlossen werden. Soll CCleaner Google Chrome beenden?

Ich werde gefragt, ob CCleaner Chrome schließen darf. Was soll ich tun?

Wenn diese Meldung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, damit CCleaner Google Chrome und/oder zugehörige Prozesse schließen kann.

Was tun, wenn ich nicht gefragt werde, ob CCleaner Chrome schließen darf?

Wenn keine Meldung dieser Art erscheint, haben Sie wahrscheinlich früher einmal die Option Diese Meldung nicht mehr anzeigen aktiviert (siehe Screenshot). Sie können dies rückgängig machen, indem Sie die CCleaner-Standardeinstellungen wiederherstellen.

Gehen Sie dazu in CCleaner zu Optionen > Erweitert

Hinweis: Durch Wiederherstellen der Standardeinstellungen werden auch alle Ihre benutzerspezifischen Einstellungen für CCleaner zurückgesetzt.

War dieser Beitrag hilfreich?

Sie sind auf der Suche nach dem Lizenzschlüssel Ihres Produkts?

Besuchen Sie unsere Seite für die Lizenzsuche und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie Ihre Produkte registriert haben, um Informationen zu Ihren Produkten, wie die entsprechenden Lizenzschlüssel und Ablaufdaten, abzurufen und Download-Links zu den jeweiligen Produkten zu erhalten.

Meine Lizenzdaten per E-Mail senden

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen